Podcast Folge #7 – Elena & Miguel von „Premium“

Für die 7. Folge des #facethewaste Podcasts habe ich Elena Tzara und Miguel Martinez von Premium getroffen – auch bekannt unter dem Namen Premium-Cola oder Premium-Kollektiv.

Vielleicht kennt der eine oder andere das Getränkeunternehmen auch schon und wenn nicht, auch nicht schlimm: Denn Elena und Miguel haben im Gespräch erzählt, dass es gar nicht so sehr darum geht, dass möglichst viele das Unternehmen kennen, sondern vielmehr darum, dass immer mehr Menschen von der Art & Weise, wie Premium wirtschaftet, inspiriert werden.

Premium beweist nämlich, dass es auch anders geht: Es herrscht die Konsensdemokratie, Entscheidungen werden im Kollektiv mit allen Beteiligten entlang der Wertschöpfungskette getroffen, der Gewinn wird kostendeckend ohne Margen kalkuliert und das Bankkonto ist theoretisch für jeden einsehbar. Denn auch Konsumenten können nicht nur, sondern sollen auch an Premium beteiligt sein.

Im Gespräch habe ich ziemlich viel darüber gelernt, wie man mit gesundem Menschenverstand nachhaltig wirtschaftet und mit Ressourcen schonend und vor allem sinnvoll umgeht. Wie ein Unternehmen ohne Chef en Detail funktioniert? Seid gespannt!

Spannend außerdem: Elena ist Mitgründern von „foodsharing“ – eine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung, von der ihr sicherlich schon gehört habt – und erzählt am Ende (ab Minute 56 // 00:56:40) noch etwas zu den Hintergründen der Gründung, wie viel und warum Lebensmittel weggeschmissen werden und wie das Retten funktioniert.

Viel Spaß!

Musik von Gemafreie-Musik-Online.de

PS: Nach und nach erobert der #facethewaste Podcast weitere Plattformen: Ganz frisch ist nämlich Spotify hinzugekommen! Hier auch nochmal ein großes Dankeschön für euer Feedback! Solltet ihr den Podcast auch noch woanders vermissen, gebt uns gern Bescheid. 😊